Paul O’Shea, der 1955 und 1956 auf 300 SL „Gullwing“ die US-amerikanische Sportwagenmeisterschaft der Kategorie D gewonnen hat, siegt 1957 zum dritten Mal – diesmal im Mercedes-Benz 300 SLS , einer leistungsgesteigerten und gewichtserleichterten Version des 300 SL Roadster (W 198).

D191291 Paul O´Shea gewinnt mit einem Mercedes-Benz 300 SLS.
Lade...