Am 22. Mai 1932 gewinnt Manfred von Brauchitsch das Avus-Rennen in Berlin auf Mercedes-Benz SSKL mit Stromlinienkarosserie. Dabei stellt er mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 194,4 km/h über eine Distanz von 200 Kilometern einen Klassenweltrekord auf.

D191268 Motorsport-Geschichte von Mercedes-Benz – Newsletter 4/2020
Lade...