ÜbersichtDie 15 größten Innovationen„Der EQS ist ein Meilenstein auf dem Weg zur CO2-Neutralität“Interessante Zahlen, Daten, Fakten„Verknüpfung von Intelligenz und Emotion“Interessante Zahlen, Daten, FaktenDie Transformer: heute schon an morgen gedachtInnovative Ästhetik im unverwechselbaren Purpose-DesignStart in die neue Ära des Purpose-DesignsErlebnis für alle SinneHier kommt der neue WeltrekordlerGentleperson der neuen SchuleSo weit reicht kein KabelDie Flüsterklasse für die OhrenLeistungsstarke Zellchemie trifft auf intelligente SoftwareMit grünem Strom den CO2-Fußabdruck weiter reduzierenImmer Anschluss findenWeil der kürzeste Weg nicht immer der schnellste istNeue Funktionen nach dem Neuwagenkauf aktivierenKonsequente Digitalisierung und Anleihen aus der Innenarchitektur„Der MBUX Hyperscreen ist zugleich Gehirn und Nervensystem des Autos“Zero-Layer: Das Wichtigste ist nur noch einen Klick weit entferntGanz großes Auto-KinoZwischen komfortabler Ruhe und interaktivem, sinnlichen SounderlebnisSchnelllerner dank KIHEPA-Filter gegen Schadstoffe aus der LuftAkustische Oasen mit Sommerregen, Möwenlauten und BlätterraschelnDer nach der Stille ruftEffiziente Nutzung der Abwärme des AntriebsstrangsVirtueller Rundumklang und umfangreiche SoundpersonalisierungEmotionale Animationen, farbliches Feedback und zusätzliche optische WarnungenViel Federungs- und Abrollkomfort gepaart mit hoher FahrdynamikDie Hinterräder lenken serienmäßig mitHochauflösende Lichtprojektion mit AssistenzfunktionenIntelligente Unterstützung während der FahrtKomfortabel auch in kleinere Parklücken und enge EinfahrtenDie Zeit im Auto effektiver nutzen und bequem ein- und ausparken lassenUnfallschutz ist keine Frage des AntriebskonzeptsEntwickelt mit Software aus der Film- und GamingindustrieHoher Schutz vor hohen SpannungenTechnische Daten[1]

Technische Daten[1]

24.07.2021
Stuttgart

EQS 450+

Antrieb und Batterie

Antrieb

 

Hinterrad

E-Maschine(n)

Typ

Permanenterregte Synchronmaschine (PSM)

Leistung (Spitze)

kW

245

Drehmoment (Spitze)

Nm

568

Batterietyp

 

Lithium-Ionen

Nennspannung

V

396

Rekuperationsleistung max.

kW

186

AC-Ladeleistung max. (Onboardlader Serie/Option)

kW

11/22

AC-Ladezeit[2], dreiphasig (11/22 kW)

h

10/5

DC-Ladeleistung max.

kW

200

DC-Ladezeit[3] an Schnellladestation (DC)

min

31

DC-Laden[4]: Reichweite nach 15 Minuten (WLTP)

km

Bis zu 300

Fahrwerk

Vorderachse

Vierlenker-Vorderachse, Luftfederbein, adaptive Gasdruck-Stoßdämpfer, Stabilisator

Hinterachse

Fünflenker-Raumlenkerhinterachse, Luftfederung, adaptive Gasdruck-Stoßdämpfer, Stabilisator

Bremsen vorn

Vier-Kolben-Festsattel-Scheibenbremse, innenbelüftet

Bremsen hinten

Ein-Kolben-Kombifaustsattel-Scheibenbremse hinten, innenbelüftet, elektrische Feststellbremse

Lenkung

Elektrisch unterstützte Zahnstangenservolenkung, serienmäßige Hinterachslenkung (4,5°)

Maße und Gewichte

Anzahl Türen/Sitzplätze

 

4/5

Länge/Breite/Höhe

mm

5.216/1.926/1.512

Radstand

mm

3.210

Wendekreis (mit Hinterachslenkung 4,5°/10°)

m

11,9/10,9

Kofferraumvolumen VDA

L

610-1.770

Leergewicht[5]/zul. Gesamtgewicht/max. Zuladung

kg

2.480/2.945-3025/465-545

Zul. Anhängelast (gebremst/ungebremst)

kg

750/750

Fahrleistungen, Verbrauch und Reichweite

Beschleunigung 0-100 km/h

s

6,2

Höchstgeschwindigkeit

km/h

210

Verbrauch kombiniert (WLTP)

kWh/100 km

19,8-15,8

CO2-Emissionen (WLTP)

g/km

0

Verbrauch kombiniert (NEFZ)

kWh/100 km

18,9-16,2

CO2-Emissionen (NEFZ)

g/km

0

Max. Reichweite (WLTP)

km

780

       

Technische Daten[6]

EQS 580 4MATIC

Antrieb und Batterie

Antrieb

 

Allrad

E-Maschine(n)

Typ

Permanenterregte Synchronmaschinen (PSM)

Leistung (Spitze)

kW

385

Drehmoment (Spitze)

Nm

855

Batterietyp

 

Lithium-Ionen

Nennspannung

V

396

Rekuperationsleistung max.

kW

290

AC-Ladeleistung max. (Onboardlader Serie/Option)

kW

11/22

AC-Ladezeit[7], dreiphasig (11/22 kW)

h

10/5

DC-Ladeleistung max.

kW

200

DC-Ladezeit[8] an Schnellladestation (DC)

min

31

DC-Laden[9]: Reichweite nach 15 Minuten (WLTP)

km

Bis zu 260

Fahrwerk

Vorderachse

Vierlenker-Vorderachse, Luftfederbein, adaptive Gasdruck-Stoßdämpfer, Stabilisator

Hinterachse

Fünflenker-Raumlenkerhinterachse, Luftfederung, adaptive Gasdruck-Stoßdämpfer, Stabilisator

Bremsen vorn

Vier-Kolben-Festsattel-Scheibenbremse, innenbelüftet

Bremsen hinten

Ein-Kolben-Kombifaustsattel-Scheibenbremse hinten, innenbelüftet, elektrische Feststellbremse

Lenkung

Elektrisch unterstützte Zahnstangenservolenkung, serienmäßige Hinterachslenkung (4,5°)

Maße und Gewichte

Anzahl Türen/Sitzplätze

 

4/5

Länge/Breite/Höhe

mm

5.216/1.926/1.512

Radstand

mm

3.210

Wendekreis (mit Hinterachslenkung 4,5°/10°)

m

11,9/10,9

Kofferraumvolumen VDA

L

610-1.770

Leergewicht[10]/zul. Gesamtgewicht/max. Zuladung

kg

2.585/3.060-3.135/475-550

Zul. Anhängelast (gebremst/ungebremst)

kg

750/750

Fahrleistungen, Verbrauch und Reichweite

Beschleunigung 0-100 km/h

s

4,3

Höchstgeschwindigkeit

km/h

210

Verbrauch kombiniert (WLTP)

kWh/100 km

21,4-18,3

CO2-Emissionen (WLTP)

g/km

0

Verbrauch kombiniert (NEFZ)

kWh/100 km

19,6-17,6

CO2-Emissionen (NEFZ)

g/km

0

Max. Reichweite (WLTP)

km

676

       

[1] Stand: 8. Juni 2021; der Stromverbrauch (und darauf basierende Angaben) wurden auf Grundlage der VO 692/2008/EG nach NEFZ und der VO 2017/1151/EU nach WLTP ermittelt

[2] Die Ladezeiten entsprechen 10-100 % Vollladung bei Verwendung einer Wallbox oder öffentlichen Ladestation (AC-Anschluss mit mindestens 11/22 kW, 16/32 A pro Phase)

[3] Die Ladezeiten entsprechen 10-80 % Ladung bei Verwendung einer DC Schnellladestation der Kategorie „K“ oder „L“ gemäß EN17186 mit 500 A Ladestrom

[4] An DC-Schnellladesäulen mit 500 Ampere auf Basis der WLTP-Reichweite

[5] Fahrfertig nach EU

[6] Stand: 8. Juni 2021; der Stromverbrauch (und darauf basierende Angaben) wurden auf Grundlage der VO 692/2008/EG nach NEFZ und der VO 2017/1151/EU nach WLTP ermittelt

[7] Die Ladezeiten entsprechen 10-100 % Vollladung bei Verwendung einer Wallbox oder öffentlichen Ladestation (AC-Anschluss mit mindestens 11/22 kW, 16/32 A pro Phase)

[8] Die Ladezeiten entsprechen 10-80 % Ladung bei Verwendung einer DC Schnellladestation der Kategorie „K“ oder „L“ gemäß EN17186 mit 500 A Ladestrom

[9] An DC-Schnellladesäulen mit 500 Ampere auf Basis der WLTP-Reichweite

[10] Fahrfertig nach EU

Lade...