Mercedes-Benz lädt zum Hackathon: Hack With The Best: Mercedes-Benz veranstaltet vom 12. bis 14. Juni einen öffentlichen Hackathon im Silicon Valley

Mercedes-Benz lädt zum Hackathon: Hack With The Best: Mercedes-Benz veranstaltet vom 12. bis 14. Juni einen öffentlichen Hackathon im Silicon Valley

08.06.2015
Sunnyvale/Stuttgart
Mercedes-Benz Research & Development North America (MBRDNA) veranstaltet an diesem Wochenende in den GSVLabs in Redwood City einen Hackathon, an dem interessierte Programmierer und Coder teilnehmen können.
Unter der Überschrift „Hack With The Best“ werden spannende und neuartige Konzepte für das Auto als Teil des Internet of Things gesucht. Aber auch innovative Ideen, wie Fahrzeuge mit Wearable Devices kommunizieren können. Dazu werden den Teilnehmern des Hackathons Fahrzeugdaten in Form einer API (Application Programming Interface) zur Verfügung gestellt.
Start ist am Freitag, 12. Juni um 19 Uhr Ortszeit. Weitere Informationen und Details zur Veranstaltung unter:
Am Sonntag, 14. Juni um 18 Uhr Ortszeit werden dann die drei Finalisten des Hackathons bekannt gegeben. Bevor jedoch die Preise (u.a. ein Mercedes-Benz CLA 250) vergeben werden, beginnt für die Finalisten die zweite Phase.
Daimler Board of Management kürt Siegerprojekt
Nach dem Hackathon werden die drei Finalisten zusammen mit Coaches ihre Ideen weiter ausarbeiten und prototypisch umsetzen. Dazu bekommen sie unter anderem Zugriff auf Mercedes-Benz Fahrzeuge, um ihre Konzepte im realen Umfeld auszuprobieren. Außerdem stehen die Ingenieure und Entwickler von MBRDNA mit Rat und Tat zur Seite.
Anfang Juli stellen die Finalisten ihre Projekte in einem Pitch dem Daimler Board of Managemernt vor. Welches Projekt schließlich Sieger des Hackathons sein wird, entscheiden dann die Daimler-Vorstände.
Mercedes-Benz veranstaltet Hackathon im Silicon Valley.
15C640_01
Neues Mercedes-Benz Research & Development North America, Inc. Headquarter in Sunnyvale, Kalifornien
13C1213_011


Lade...