Großer Preis von Großbritannien 2022 - Sonntag

03.07.2022
Silverstone

Lewis erzielt einen beeindruckenden 3. Platz für das Mercedes-AMG PETRONAS F1 Team in einem actionreichen Großbritannien Grand Prix

  • Lewis holte seinen 13. Podiumsplatz in Silverstone und stellte damit einen neuen Rekord für die meisten Podiumsplätze bei einer Veranstaltung auf, während George schon früh ausfiel.
  • In der ersten Runde kam es zu einem schweren Unfall, an dem mehrere Fahrzeuge beteiligt waren, bei dem der Alfa Romeo von Zhou verkehrt herum in die Streckenbegrenzung einschlug. Das Rennen wurde sofort mit der roten Flagge unterbrochen.
  • George erlitt bei dem Zwischenfall einen Reifenschaden, und sein Rennen war vorbei, als er sein Auto verließ, um nach dem chinesischen Fahrer zu sehen, der glücklicherweise später von den Ärzten das OK erhielt.
  • Das Rennen wurde in der ursprünglichen Startreihenfolge wieder aufgenommen, und Lewis rückte auf P4 vor. Kurz darauf hatte Verstappen in der Anfangsphase ein Problem, wodurch Lewis sich auf P3 verbesserte.
  • Lewis pirschte sich an die beiden Ferrari vor ihm heran und holte mit jeder Runde auf. Sainz kam an die Box und eröffnete Lewis damit die Jagd auf Leclerc. Der W13 zeigte eine starke Pace, bevor Leclerc an die Box kam und Lewis zum ersten Mal in dieser Saison die Führung in einem Rennen übernahm.
  • Lewis kam nach seinem Stopp in Runde 33 auf Platz 3 aus der Box, doch ein Safety-Car-Einsatz in Runde 39 bot die Möglichkeit, auf Soft-Reifen zu wechseln.
  • In einem fantastischen Dreikampf nach dem Safety-Car-Restart kämpften Lewis, Perez und Leclerc über mehrere Runden mit exzellenter Fahrzeugbeherrschung zur Freude der Fans auf den ausverkauften Tribünen um die Plätze, wobei sie ihre Positionen mehrfach wechselten. Lewis zog gegen Perez den Kürzen, übernahm aber den dritten Platz von Leclerc und erzielte damit sein 185. Podium in der Formel 1.
  • Rechtefreies Bildmaterial vom heutigen Tag steht auf unserer Medienseite zur redaktionellen Verwendung zur Verfügung
  • Um alle Bilder des Tages mit einem Klick herunterzuladen, nutzen Sie bitte den nachstehenden Link (Hinweis: die Bilder werden als ZIP-Datei heruntergeladen): Bildauswahl

Fahrer

Grid

Ergebnis

Schn. Runde

Lewis Hamilton

P5

P3

1:30.510

George Russell

P8

DNF

 

 

Strategie

Start

Rote Flagge

Stopp 1

Stopp 2

Nr. 44

Medium

Medium (1)

Hard (32)

Soft (39)

Nr. 63

Hard

 

 

 

Lewis Hamilton

Ich habe heute alles gegeben! Ich jagte die beiden Ferrari und habe alles versucht, um sie mir zu schnappen, aber herzlichen Glückwunsch an Carlos. Sie waren heute einfach zu schnell für uns, und am Ende war ich mitten im Kampf mit Checo. Diese Jungs waren heute auf den Geraden einfach zu schnell für mich, aber ich bin wahnsinnig dankbar für all die harte Arbeit, die das Team geleistet hat, um hier ein Upgrade zu bringen. Damit sind wir ihnen einen Schritt näher gekommen, jetzt müssen wir weiter pushen! Wir haben beim Boxenstopp ein wenig Zeit verloren, und danach habe ich sie gejagt und gejagt und gejagt. Die Pace war auf beiden Reifensätzen großartig, und am Ende war es dann einfach ein bisschen schwierig. Sobald man einen Red Bull hinter sich hat, sind sie auf den Geraden so schnell. Wir müssen noch einige Verbesserungen vornehmen, aber es ist ein großer Bonus für uns, auf dem Podium zu stehen. Ich bin froh, dass alle nach dem heftigen Crash zu Beginn des Rennens okay sind. Vielen Dank an alle, wir werden weiter alles geben.

George Russell

Wir sind auf den harten Reifen gestartet, weil ich im Qualifying einen Fehler gemacht hatte, und wir dachten, dass wir mit diesem Risiko später im Rennen die besten Chancen hätten, aber am Start gab es nur sehr wenig Grip. Es ist die härteste Reifenmischung, es ist kalt und ich wurde von etlichen Autos überholt. Das Nächste, was ich weiß, ist, dass ich berührt wurde, ich war in der Seite von Zhou, und das war's. Ich sprang aus dem Auto, um zu sehen, ob Zhou in Ordnung war, und sah, dass sofort die rote Flagge geschwenkt wurde. Als ich zum Auto zurückkam, konnte ich es aus irgendeinem Grund nicht starten, also rannte ich zurück zum Team, um nachzufragen. Ich bat die Streckenposten, das Auto stehen zu lassen, und als ich zurückkam, stand das Auto auf dem Transporter, so dass ich nicht mehr starten konnte. Das war natürlich frustrierend für mein Rennen, denn das Auto hatte nur einen Reifenschaden, und es besteht kein Zweifel daran, dass wir heute die Pace hatten, um uns auf P6 zurück zu kämpfen, aber am heutigen Tag bin ich einfach nur froh, dass Zhou okay ist.

Toto Wolff

Das war heute ein großartiges Rennen für die Fans, die alle mit so viel Leidenschaft dabei waren. Wir konnten in Barcelona etwas Licht am Ende des Tunnels erkennen und hatten danach auf drei Straßenkursen zu kämpfen. Deshalb möchte ich uns nicht zu sehr loben oder zu pessimistisch sein, sondern lieber vorsichtig bleiben. Wir hatten an allen drei Tagen immer noch unser hartnäckiges Problem mit der Fahrhöhe, das wir unbedingt in den Griff bekommen müssen, aber wir haben an diesem Wochenende eine starke Pace gezeigt, was erfreulich ist, und unsere Updates schienen gut zu funktionieren. In Österreich wird es einige Kurven geben, mit denen unser Auto in der Vergangenheit nicht gut zurechtgekommen ist, aber das ist ein ständiger Lernprozess für uns. In diesem Jahr wird es ziemlich schwierig sein, zu gewinnen, aber wir müssen einfach unsere Sachen in Ordnung bringen, um die Performance des Autos richtig zu nutzen. Für George war es enttäuschend, im Rennen nicht  dabei zu sein, denn die Pace des Autos war gut, aber so ist das Reglement, also ist es leider so, wie es ist. Lewis ist ein starkes Rennen gefahren. Vor der Safety-Car-Phase hatten wir den Sieg vor Augen und waren den Ferraris auf den Fersen, aber nach der Safety-Car-Phase waren wir nie ganz in der Position, um die Spitze mitzufahren, da haben wir ein wenig an Schwung verloren. Ich bin froh, dass es jetzt direkt in Österreich weitergeht und wir dort eine weitere Chance erhalten, mehr Informationen zu sammeln und dadurch mehr zu lernen.

Andrew Shovlin

Für das Team ist es schwierig, nach so einem Rennen zu wissen, wie man sich fühlen soll. Einerseits ist es frustrierend, dass wir nur Dritter geworden sind, denn mit zwei Autos und etwas mehr Glück hätten wir um den Sieg und eine gute Punkteausbeute kämpfen können. Andererseits können wir froh sein, dass wir nach einem sehr schwierigen Saisonstart und viel harter Arbeit von allen in Brackley und Brixworth, um einen großen Performancerückstand aufzuholen, an der Spitze mitkämpfen konnten. Für George war das Rennen schnell vorbei. Wir wussten, dass der harte Reifen ein Risiko darstellen würde, aber wir hatten nicht damit gerechnet, dass wir am Start so viel Boden verlieren würden. Das trug eindeutig dazu bei, dass George in den Unfall am Start verwickelt war, der sein Rennen beendete, aber zum Glück wurde dabei niemand verletzt. Lewis hingegen hatte einen großartigen Start und schob sich auf Platz 3 nach vorne. Deshalb war es schade, dass er beim Neustart auf den fünften Platz zurückgesetzt wurde, von dem aus wir eine weitere Position verloren. Trotzdem gab es viele Momente, in denen es so aussah, als könnten wir wieder in den Kampf um den Sieg eingreifen, aber leider hat es nicht sollen sein. Dennoch können wir aus den Fortschritten an diesem Wochenende viel Ermutigung ziehen. Wir haben das Auto deutlich verbessert, und es scheint die Erwartungen erfüllt zu haben. Jetzt, da wir wissen, was mit dem Auto funktioniert, können wir noch mehr nachlegen. Wir haben nun ein paar Tage Zeit, um uns vor dem Sprintrennen in Österreich neu zu sortieren. Es gibt also innerhalb kurzer Zeit viel zu tun, aber wir freuen uns darauf, mit einer erneuerten Hoffnung, an der Spitze mitkämpfen zu können, dorthin zu fahren.

Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Großbritannien 2022. George Russell
M322269
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Großbritannien 2022. Lewis Hamilton
M322279
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Großbritannien 2022. Lewis Hamilton, George Russell
M322323
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Großbritannien 2022. Lewis Hamilton
M322336
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Großbritannien 2022. Lewis Hamilton
M322337
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Großbritannien 2022. Lewis Hamilton
M322343
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Großbritannien 2022. Lewis Hamilton
M322352
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Großbritannien 2022. George Russell
M322358
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Großbritannien 2022. Lewis Hamilton
M322369
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Großbritannien 2022. Lewis Hamilton
M322370
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Großbritannien 2022. Lewis Hamilton
M322372
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Großbritannien 2022. Lewis Hamilton
M322388
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Großbritannien 2022. Lewis Hamilton
M322415
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Großbritannien 2022. Lewis Hamilton
M322423
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Großbritannien 2022. Lewis Hamilton
M322424
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Großbritannien 2022. Lewis Hamilton
M322430


Lade...