Fahrwerk: Komfort und Agilität

28.06.2014
Für die CLS-Klasse werden drei Fahrwerksvarianten mit unterschied-licher Auslegung angeboten. Allen gemeinsam ist das hervorragende Abtast- und Abrollverhalten für Fahrkomfort und Sicherheit auf höchstem Niveau.
Serienmäßig ist das CLS Coupé mit einer Stahlfederung und einem DIRECT CONTROL Fahrwerk in zwei Varianten ausgerüstet:
  • als Komfortfahrwerk mit selektivem Dämpfungssystem, das sich an den Zustand des Straßenbelags anpasst, für die 4- und 6-Zylinder-Motorisierungen
  • als sportlich ausgelegtes Fahrwerk mit selektivem Dämpfungssystem und härterer Dämpferkennung in Verbindung mit AMG Line und Sport-Paket Exterieur
Der CLS Shooting Brake verfügt serienmäßig über eine Luftfederung mit Niveauregulierung an der Hinterachse. Die CLS-Klasse mit Achtzylinder-Motor rollt auf dem volltragenden, semiaktiven Luftfederungssystem AIRMATIC mit stufenloser Dämpfungsregelung. Das elektronisch geregelte Dämpfungs-System erlaubt wahlweise eine sportlich oder komfortabel ausgelegte Fahrwerkscharakteristik und bietet eine Niveauregulierung. Für die anderen Modelle der CLS-Klasse ist die AIRMATIC als Sonderausstattung erhältlich.
Außerdem ist die CLS-Klasse serienmäßig mit einer elektromechanischen Direktlenkung ausgestattet, die keine Hydraulik benötigt. Dadurch ermöglicht sie den Einsatz innovativer Assistenzsysteme wie z. B. den aktiven Park-Assistenten. Außerdem sorgt die elektromechanische Direktlenkung für agileres Handling und hohen Lenkkomfort.
Mercedes-Benz CLS-Klasse Modelljahr 2014, Technik,  CLS 63 AMG, AMG RIDE CONTROL Performance Fahrwerk
14C635_03
Mercedes-Benz CLS-Klasse Modelljahr 2014, Technik,  CLS 63 AMG, AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk
14C635_07
Lade...