Mercedes-Benz Cars auf der North American International Auto Show: Weltpremiere der G-Klasse und drei neuer AMG-Modelle

15.01.2018
Detroit

Mit der Neuauflage eines Klassikers startet Mercedes-Benz ins Automobiljahr 2018. Bei der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit präsentiert die Marke mit dem Stern erstmals die neue G-Klasse. Die Offroad-Legende erlebt die größte Veränderung ihrer Geschichte und bleibt sich dabei dennoch treu. Außerdem zeigt Mercedes-AMG drei neue Modelle und führt damit eine Typbezeichnung ein: die 53er Modelle als CLS, E-Klasse Coupé sowie E-Klasse Cabriolet (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,5 - 8,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 201 – 200 g/km). Sie kombinieren kraftvolle Leistung mit sportivem Stil und hoher Effizienz. Herzstück ist ein neuer, elektrifizierter 3,0‑L iter-Motor mit doppelter Aufladung durch einen Abgasturbolader und einen elektrischen Zusatzverdichter. Der Reihensechszylinder leistet 320 kW (435 PS) und stellt ein maximales Drehmoment von 520 Nm zur Verfügung.

00:03:11.000
00:00:15.000
00:01:32.000


Lade...