C-Klasse

  • Stuttgart, 22.06.2021 - Aufbruch in eine neue, noch digitalere und effizientere Welt und willkommen zuhause: Die neue C-Klasse steht für beides und schafft so in Zeiten des weltweiten Umbruchs eine zukunftssichere Komfortzone in allen Dimensionen.
    Mercedes-Benz C-Klasse (Kraftstoffverbrauch kombiniert (NEFZ): 7,3-5,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 168-141 g/km)*
  • Stuttgart, 23.02.2021 - Aufbruch in eine neue, noch digitalere und effizientere Welt und willkommen zuhause: Die neue C-Klasse steht für beides und schafft so in Zeiten des weltweiten Umbruchs eine zukunftssichere Komfortzone in allen Dimensionen. Als erste klassische Baureihe von Mercedes-Benz ist die neue C-Klasse dank Mildhybriden mit 48-Volt-Technik und integriertem Starter-Generator sowie Plug-in-Hybriden durchgängig elektrifiziert.
  • Stuttgart/Frankfurt, 14.09.2019 - Plug-in-Hybride bieten Kunden die Vorteile zweier Welten: In der Stadt fahren sie rein elektrisch, bei langen Strecken profitieren sie von der Reichweite des Verbrenners.
  • Stuttgart, 10.10.2018 - Bei der Elektrifizierung des Automobils drückt Mercedes-Benz mächtig aufs Tempo. Bis 2022 soll das gesamte Mercedes-Benz Cars Portfolio elektrifiziert werden.
    Batterieelektrische Fahrzeuge: Stromverbrauch kombiniert: 22,2-14,5 kWh/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km*; Plug-In-Hybride: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,6-1,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 59-38 g/km*; Stromverbrauch kombiniert: 20,2-13,7 kWh/100 km*
  • Stuttgart/Luxemburg, 20.06.2018 - Umfangreich modifiziert, startet die C-Klasse, die erfolgreichste Baureihe von Mercedes-Benz, in ihr fünftes Produktionsjahr. Optisch lagen die Schwerpunkte der Überarbeitung auf der Fahrzeugfront sowie dem Design der Scheinwerfer und Rückleuchten.
    Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,8– 4,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 223-118 g/km*
  • Stuttgart, 05.09.2016 - 2016 ist bei Mercedes-Benz Cars das Jahr der Traumwagen. So viele und so junge Cabriolets und Roadster bietet kein anderer Hersteller. Und so sichere: Umfangreiche Systeme an Bord dienen der Aktiven und Passiven Sicherheit auf Mercedes Benz Niveau.
  • Stuttgart, 03.06.2016 - Mercedes-Benz startet mit dem ersten Cabriolet auf der Basis der C Klasse in die Open-Air-Saison und rundet damit die Palette seiner Cabriolets mit klassischem Stoffverdeck ab. Der sportliche Viersitzer basiert auf der erfolgreichen Coupé-Version. Offen wie geschlossen glänzt das Cabriolet mit einem expressiven Auftritt und eigenständigem Charakter.
  • Genf, 01.03.2016 - 2016 ist bei Mercedes-Benz das Jahr der Cabriolets und Roadster. Als jüngster Traumwagen feiert in Genf das neue C-Klasse Cabriolet seine Weltpremiere, auch als Mercedes-AMG C 43 4MATIC. Weitere Frühlingsboten sind die beiden modernisierten Roadster SL und SLC sowie die Performance-Roadster von Mercedes-AMG. Kurz vor dem Marktstart des neuen S-Klasse Cabriolet setzt außerdem das Mercedes-AMG S 63 4MATIC Cabriolet als limitierte „Edition 130“ein Highlight im Topsegment und erinnert gleichzeitig an die Erfindung des Automobils vor 130 Jahren.
  • Stuttgart, 10.11.2015 - Athletisch und sportlich setzt das klare, sinnliche Design des neuen Coupés Akzente im Straßenbild und verkörpert modernen Luxus. Gleichzeitig hebt sein Interieur Schönheit und Stil auf ein sportives Niveau. Ein dynamisch ausgelegtes Fahrwerk, auf Wunsch mit Luftfederung, bildet die Basis für Federungs- und Abrollkomfort, agile Fahreigenschaften und Fahrspaß. Dazu tragen auch Leichtbau für weniger Gewicht, exzellente Aerodynamik sowie leistungsfreudige und zugleich effiziente Motoren bei.
  • Frankfurt, 15.09.2015 - Gleich drei Weltpremieren bilden die „Mercedes Dream Car Collection“ auf der IAA: „Concept IAA“ (Intelligent Aerodynamic Automobile), Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet und Mercedes-Benz C-Klasse Coupé zeigen sich in Frankfurt erstmals der Weltöffentlichkeit. Hinzu kommt eine Reihe von Messepremieren. Prägendes Element des Messeauftritts von Mercedes-Benz, traditionell in der Festhalle direkt am Haupteingang des Messegeländes beheimatet, ist der so genannte „Silver Flow“ – eine dynamisch geformte Großskulptur aus silbernen Lamellen.
  • Genf, 03.03.2015 - Pünktlich zum Genfer Automobilsalon 2015 präsentiert Mercedes-AMG seinen jüngsten Rennwagen: den neuen Mercedes-AMG GT3. Er tritt gemäß FIA GT3-Reglement in den am stärksten umkämpften Kundensportserien der Welt an. Der Nachfolger des erfolgreichen SLS AMG GT3 basiert auf dem Mercedes AMG GT, der – von ausgezeichneten Fachkritiken begleitet – in Kürze auf den Markt kommt. Hochkarätige Rennsport-Technik und das spektakuläre Design prädestinieren den Herausforderer zum potenziellen Siegertypen.
  • Stuttgart, 12.01.2015 - Mit dem S 500 INTELLIGENT DRIVE und dem Future Truck 2025 hat Mercedes-Benz die Vision des autonomen Fahrens bereits Wirklichkeit werden lassen. An welchen konkreten und visionären Ideen das Unternehmen für das autonome Fahren der Zukunft arbeitet, beweist das neue Forschungsfahrzeug F 015 Luxury in Motion, das bei der Consumer Electronics Show in Las Vegas Weltpremiere hatte.
  • Stuttgart, 15.07.2014 - Mit dem neuen T-Modell vergrößert Mercedes-Benz ab September 2014 die C-Klasse Familie. Der Kombi glänzt durch klares und gleichzeitig emotional-sportliches Design, innovative Technik, Variabilität sowie ein zum Vorgängermodell nochmals vergrößertes Ladevolumen. Sein hochklassiges, kultiviertes Interieur macht mit gestalterischen Akzenten modernen Luxus erlebbar.
  • Stuttgart, 21.05.2014 - Mit dem neuen T-Modell vergrößert Mercedes-Benz ab September 2014 die C-Klasse Familie. Der Kombi glänzt durch klares und gleichzeitig emotional-sportliches Design, innovative Technik, Variabilität sowie ein zum Vorgängermodell nochmals vergrößertes Ladevolumen. Sein hochklassiges, kultiviertes Interieur macht mit gestalterischen Akzenten modernen Luxus erlebbar. Mit diesen Qualitäten stärkt das T-Modell seinen Ruf als vielseitiges Lifestyle-Fahrzeug mit herausragenden Alltagseigenschaften.
  • Stuttgart, 13.03.2014 - Mit der komplett neu entwickelten C-Klasse schlägt Mercedes-Benz ein weiteres Erfolgskapitel auf und setzt neue Maßstäbe in der Premium-Mittelklasse. Dank intelligentem Leichtbaukonzept mit bis zu 100 Kilogramm weniger Gewicht, exzellenter Aerodynamik und neuen, sparsamen Motoren markiert die C-Klasse Effizienz-Bestwerte in ihrer Klasse.
  • Stuttgart, 22.10.2013 - Mit der komplett neu entwickelten C-Klasse schlägt Mercedes-Benz ein weiteres Erfolgskapitel auf. Ein Interieur mit faszinierendem, hochklassigem Ambiente, Touchpad sowie Head-up-Display, der leichteste Rohbau im Segment, umfangreiche Sicherheitsfeatures, ein neues agiles und komfortables Fahrwerk sowie eine GPS-sensitive Klimaanlage unterstreichen die inneren Werte der neuen C-Klasse.
  • Affalterbach/Genf (CH), 05.03.2013 - Mercedes-AMG startet in eine neue Ära: Auf dem 83. Internationalen Automobilsalon in Genf/Schweiz feiert der A 45 AMG seine Weltpremiere. Erstmals in der über 45-jährigen Unternehmensgeschichte bietet die Performance-Marke von Mercedes-Benz ein faszinierendes High-Performance-Fahrzeug in der Kompaktklasse an.
  • Stuttgart, 18.11.2011 - Die C-Klasse der Superlative – spektakuläres Design, Technik-Transfer aus dem Motorsport und Fahrdynamik auf höchstem Niveau. Der neue Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé Black Series verkörpert wie kein anderes AMG Modell den AMG Markenclaim „Driving Performance“. Mit einer Höchstleistung von 380 kW (517 PS) und einem maximalen Drehmoment von 620 Newtonmetern ist das neue High-Performance-Fahrzeug die stärkste C-Klasse aller Zeiten.
  • Stuttgart, 17.05.2011 - Dynamischer kann man die Erfindung des Automobils kaum feiern: Mit dem expressiven Coupé der C-Klasse betritt Mercedes-Benz im 125. Jahr der Unternehmensgeschichte ein neues Marktsegment und bietet erstmals ein kompaktes Coupé mit klassischen Proportionen an. Von der Seite fasziniert das neue Coupé durch seine Proportionen, eine flache Silhouette mit kraftvoller Schulter und schmaler C-Säule im klassischen Drei-Box-Design.
  • Stuttgart, 17.05.2011 - Mit dem neuen C 63 AMG Coupé präsentiert Mercedes-AMG ein eigenständiges High-Performance-Automobil, das alle Sinne anspricht: Unverwechselbares Design verbindet sich mit einem leistungsstarken Antriebspaket und dynamischem Handling. Das neue Coupé ergänzt die erfolgreiche C-Klasse AMG Modellfamilie, zu der die klassische Limousine sowie das praktische T-Modell zählen. Das C 63 AMG Coupé erweitert auch die AMG Coupé-Familie:
  • Stuttgart, 07.03.2011 - Umfassend modernisiert präsentiert sich die C-Klasse zum Frühjahr 2011. Front- und Heckpartie des Millionensellers sind markanter gestaltet. Die neue, mit einer hochwertigen Narbung und prominenten Zierteilen versehene Instrumententafel unterstreicht zusammen mit dem optionalen hochauflösenden Farbdisplay im Kombi-Instrument den Premiumanspruch des Interieurs. Um bis zu 31 Prozent konnte der Verbrauch gesenkt werden.
  • Stuttgart, 01.03.2011 - Fahrspaß pur bei vorbildlicher Effizienz ist das gemeinsame Merkmal der Neuheiten von Mercedes-Benz auf dem Genfer Automobilsalon 2011. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die Weltpremiere des C-Klasse Coupés. Mit dem expressiven Zweitürer bietet Mercedes-Benz erstmals ein klassisches Coupé in diesem Segment an. Zusammen mit dem jetzt noch athletischeren C 63 AMG als Limousine und T-Modell komplettiert das Coupé die gerade eingeführte aktuelle Generation der C-Klasse.
  • Stuttgart, 13.10.2008 - Mercedes-Benz startet ab Herbst 2008 mit einer völlig neu konzipierten Dieselmotor-Generation. Zur Premiere bietet der Stuttgarter Automobilhersteller ein Modell der C-Klasse mit dem neuen Vierzylinder-Triebwerk an. Im C 250 CDI BlueEFFICIENCY Prime Edition stellt es aus 2,2 Liter Hubraum 150 kW/204 PS und ein Drehmoment von 500 Newtonmetern zur Verfügung. Damit beschleunigt das Premieren-Modell in 7,0 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h.
  • Stuttgart, 10.12.2007 - Für die C-Klasse bietet Mercedes-Benz eine neue Generation des Allradantriebs 4MATIC an, die sich durch höheren Wirkungsgrad, geringeres Gewicht und kompaktere Bauweise von der bisherigen Allradtechnik unterscheidet. Diese Vorteile gegenüber dem Vorgängermodell machen sich durch noch bessere Traktion und einen um bis zu 0,5 Liter je 100 Kilometer günstigeren Kraftstoffverbrauch bemerkbar.
  • Mainz/Affalterbach, 11.09.2007 - In der DTM sorgt die neue AMG C-Klasse für spannenden Motorsport auf Top-Niveau, jetzt feiert das straßentaugliche Schwestermodell seine Premiere: der neue C 63 AMG. Das als Limousine und T-Modell lieferbare Topmodell der C-Klasse wird vom AMG 6,3-Liter-V8-Motor angetrieben. Mit einer Höchstleistung von 336 kW/457 PS und einem maximalen Drehmoment von 600 Newtonmetern bietet der Hochdrehzahl-Saugmotor in diesem Segment konkurrenzlose Werte.
  • Stuttgart, 11.09.2007 - Wenige Monate nach der Marktpremiere der Limousine präsentiert Mercedes-Benz das T-Modell der neuen C-Klasse. Der Kombi vereint typische Eigenschaften der Limousine wie Sicherheit, Agilität und Komfort mit einem deutlichen Plus an Raumangebot und Variabilität. Mit maximal 1500 Litern hat das neue T-Modell die größte Ladekapazität aller Premium-Kombis in diesem Marktsegment und bietet viele nützliche Details für bequemes Laden und sicheres Transportieren - zum Beispiel eine Heckklappe, die sich auf Knopfdruck automatisch öffnet und schließt.
  • Stuttgart, 18.01.2007 - -
    Lade...